Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

 

Krebsvorsorge Mann

Die Krebsvorsorge dient der Früherkennung einer Krebserkrankung in einem heilbaren Stadium.
Das Verfahren

Eine bösartige Neubildung im Körper des Menschen wird im allgemeinen als Krebs oder Tumor bezeichnet.

Krebs kann grundsätzlich überall im Körper – abhängig vom individuellen Krebsrisiko – auftreten. Je nach Körperregion beziehungsweise Organ sollten zur Früherkennung einer Krebserkrankung regelmäßige Kontrolluntersuchungen vorgenommen werden.

Hierfür werden sowohl körperliche, als auch Labor- und Medizingeräte-Untersuchungen wie zum Beispiel Blutabnahmen oder die Ultraschalluntersuchung angewendet, um so für das jeweilige Organ die optimale Krebsvorsorge durchzuführen.

Regelmäßig sind folgende Körperregionen zu untersuchen

  • Penis
  • Hoden
  • Prostata
  • Blase
  • Haut
  • Schilddrüse
  • Magen
  • Darm
  • Lymphknoten


Zusätzlich findet nach der Untersuchung eine spezielle Beratung statt, mit dem Ziel, vorbeugende Maßnahmen frühzeitig treffen zu können.

Ihr Nutzen

Das Ziel Ihrer Krebsvorsorge ist es, das Auftreten einer Krebserkrankung bei Ihnen zu vermeiden und im schlimmsten Fall eine bereits vorhandene Krebserkrankung rechtzeitig in einem heilbaren Stadium zu erkennen.

Sie profitieren von regelmäßigen Untersuchungen!

So erhalten und schützen Sie ein Leben lang Ihre Gesundheit und Vitalität.